Erfahrungsberichte unserer Kunden sowie erfolgreich betreute Projekte

Unsere Referenzen

Unsere Referenzen

Radikalen Neuanfang gewagt

Wie Almuth Oetting-Hesse mit Hilfe von HERRMANN Immobilien ihr Leben grundlegend verbessert hat

Almuth Oetting-Hesse ist die erste Kundin, die alle Angebote von HERRMANN Immobilien rund um den „altersbedingten Immobilienwechsel“ für sich selber nutzen konnte: die Anmietung einer barrierearmen und zentral gelegenen Neubau-Wohnung, den sehr erfolgreichen Verkauf ihres alten Hauses und den verdienten Lohn einer Tippgeberin beim zügigen Verkauf des ebenfalls zu groß gewordenen Hauses einer guten Freundin.

An ihrem vorigen Wohnort, einem Dorf nördlich des Deisters, wurde ihr der „Seniorenalltag“ langsam zu beschwerlich und auch zu langweilig. Sie war sich außerdem bewusst, dass sie die Bewirtschaftung ihres Bungalows mit Grundstück, zumal alleinstehend, nicht ewig so weiterführen kann. Schließlich musste jede noch so kleine Besorgung mit dem Auto gemacht werden.

Also hatte sich Frau Oetting-Hesse im Zentrum von Springe nach passenden Wohnungen umgesehen, denn hier war sie bereits zu Berufszeiten immer gerne gewesen. Ihr gefiel nicht nur die hübsche Altstadt sondern auch die direkte Umgebung aus Bergen und Wald besonders gut, sie selber stammt nämlich vom „platten Land“.

So war sie bei ihrer Suche auf das Bauschild von HERRMANN Immobilien zum Bauvorhaben „Nordwall 7“ gestoßen, auf dem barrierarme Wohnungen zum Kauf beworben wurden. Nach reiflicher Überlegung entschied sich Almuth Oetting-Hesse, eine dieser Wohnungen mieten zu wollen und lernte so HERRMANN Immobilien in Person der Maklerin Mareike von Döhren kennen und schätzen. Denn mit etwas Glück konnte Frau Oetting-Hesse die aus ihrer Sicht schönste Wohnung zur Miete vermittelt werden.

Was nun logisch folgte, war die Frage nach dem Verkauf ihres Hauses. Man einigte sich auf einen Besuch durch Mareike von Döhren zur reinen Wertermittlung, doch schnell war für Almuth Oetting-Hesse klar, dass sie die junge, sympathische Frau und damit HERRMANN Immobilien mit dem Hausverkauf beauftragen würde. Allerdings hatte sie zu diesem Zeitpunkt nicht damit gerechnet, dass die gesamte Prozedur in nur 5 – 6 Wochen bereits erledigt sein würde. Gut, ihr Bungalow in seinem tadellosen Zustand bei liebevoller Pflege war sehr beliebt, aber nach nur 4 Besichtigungen hatte sich schon das neue, glückliche Besitzer-Paar gefunden, welches aus Süddeutschland zurück in die alte Heimat am Deister wollte.

So war aus Sicht von Frau Oetting-Hesse ihre Wohn- und Lebensveränderung nahezu perfekt gelaufen, was natürlich ihre positive Einstellung zum Verkauf über qualifizierte Makler und speziell HERRMANN Immobilien nachhaltig bestätigte. Sie ist wirklich überzeugt von den angebotenen Leistungen und kann auch die Zusammenarbeit mit Mareike von Döhren nur jedem weiterempfehlen: „Es war schon toll!“, ist ihr Resümee.

Da ist es auch nicht weiter verwunderlich, wenn eine langjährige Freundin Oetting-Hesses, sehr angetan von diesem „Wechsel im Leben“ und der tollen neuen Wohnung, ihr berichtet, sich auch von ihrem zu groß gewordenen Haus trennen zu wollen. Ohne zu zögern spricht sich Almuth Oetting-Hesse für einen Verkauf über HERRMANN Immobilien aus. Also wird gleich der direkte Kontakt zu Mareike von Döhren hergestellt, eine Einigung erzielt und erneut haben sich nach nur 5 Besichtigungen die genau passenden Käufer gefunden

Almuth Oetting-Hesse ist glücklich über den reibungslosen Ablauf ihres Verkaufs

Die Zusammenarbeit mit Frau Mareike von Döhren war schon toll! Der Service von HERRMANN Immobilien hat mich absolut überzeugt.

Mareike von Döhren übergibt die Tippgeber-Provision

Neubau "Nordwall 7"

Modern Leben bis ins hohe Alter – mitten in der Springer Innenstadt

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, waren einige Anstrengungen nötig, denn eine gewachsene Altstadt ist schließlich nicht die grüne Wiese eines Neubaugebietes. Dafür aber umso beliebter wenn man sorgenfreies und zentrales Wohnen zukunftsgerecht miteinander verbinden will.

Neben einem teilweise denkmalgeschützten Altbestand an Bauten sind nämlich besonders Bauvorschriften und -satzungen zu beachten. Am Nordwall 7 waren die alten Gebäude weder besonders schützenswert noch kostengünstig zu integrieren. Doch als Teil einer gewachsenen historischen Altstadt soll sich das neue und barrierearme Mehrfamilienhaus harmonische ins alte Stadtbild einfügen – mit Satteldach, Giebeln, Gauben aber ohne straßenseitige Balkone.

Zu den Vorzügen gehhört neben der zentralen Lage auch die nach Westen ausgerichteten und mehr Privatsphäre bietenden Loggien, die (bis auf die tragenden Wände) frei planbaren und in jedem Fall barrierearmen Grundrisse aller 11 Wohneinheiten sowie der gemeinsame Personenaufzug, der bis in den Keller fährt, wo ein eigener Kellerraum je Wohnung zur Verfügung steht.  Zudem gibt es einen separaten Fahrradschuppen, und ein Teil der vorgeschriebenen PKW-Stellplätze ist offen im Erdgeschoss.

Es hat einfach "gefunkt"

Familie Lüdeking konnte mit HERRMANN Immobilien ihr Domizil zügig und unkompliziert wechseln

Obwohl oder gerade auch weil Springes Kernstadt recht klein ist, haben Nina und Nico Lüdeking schon lange nach einer Möglichkeit gesucht, aus ihrem zentral gelegenen Reihenmittelhaus in ein freistehendes Haus mit großem Garten zu ziehen – ebenfalls möglichst zentral gelegen. Familie Lüdeking besteht nämlich nicht nur aus den beiden Eheleuten sondern noch 3 Kindern, so bestand Bedarf an mehr Raum zur Entfaltung.

Mit der Suche nach dem passenden Objekt, die sich immer länger hinzog, konnten die Lüdekings aber auch so ihre Erfahrungen mit anderen Immobilienanbietern sammeln: Egal ob privat oder aber gewerblich, gerade die Erreichbarkeit ließ häufig zu wünschen übrig. Das größte Problem war jedoch, dass man rein menschlich nicht zueinander fand. Und so war für Familie Lüdeking schnell klar, mit diesen Maklern auch nicht ihr Reihenmittelhaus verkaufen zu wollen.

„Vor einem Verkauf muss es funken!“, so fasst Nina Lüdeking ihre Erfahrungen zusammen. Das gelte sowohl für den richtigen Makler als auch später für den passenden Käufer. Denn der Gedanke, einfach irgendwelche fremden Menschen im eigenen Haus herumlaufen lassen zu müssen, sei schon unangenehm. Doch wenn der beauftrage Makler eine Vertrauensperson darstellt, könne man dem ganzen Verkaufsprozess viel gelassener entgegensehen.

Dann hatte HERRMANN Immobilien endlich das passende Objekt, und alles musste ganz schnell gehen. Die Hausverwaltung war den Lüdekings zwar schon bekannt – genauso kannte man sich privat als Springer Mitbürger. Doch würde man auch als Kunde und Makler miteinander „reden“ können? An dieser Stelle darf es aus Sicht von Nico und Nina Lüdeking nicht plötzlich kompliziert werden.

Aber das wurde es nicht, denn zwischen Mareike von Döhren, ihrer betreuenden Maklerin, und den Lüdekings hat es sofort „gefunkt“. Dadurch erschienen die anstehenden Probleme auch gleich etwas kleiner: Schließlich muss ja eine Vorauswahl der Interessenten zur Besichtigung getroffen, ein guter Preis ausgehandelt und am Ende der passende Käufer ermittelt werden. Als Privatverkäufer auf sich allein gestellt, würde Nina Lüdeking all dies schlaflose Nächte bereiten, so ihre Selbsteinschätzung.

So jedoch lief alles super! Das neue Haus passe hervorragend, auch das soziale Umfeld stimme. Das der Altbau noch etwas Arbeit macht, sei leicht in Kauf zu nehmen, da man dafür auch nicht eines dieser kleinen Neubaugrundstücke habe, freuen sich die Lüdekings. Daher könnten Sie die Dienste von HERRMANN Immobilien auch jedem nur empfehlen – mit dem denkbar besten Gewissen.

Familie Lüdeking freut sich, das passende Objekt bekommen zu haben

 

 

 

"Vor einem Verkauf muss es funken!"

Familie Lüdeking hat endlich mehr Raum für die ganze Familie

Neubau "Bohnstraße 13"

Einfamilienhaus in der Altstadt-Baulücke

Dieses moderne Neubau-Einfamilienhaus wurde mit Rücksicht auf die Altstadt-Satzung der Stadt Springe in deren historischem Zentrum errichtet.

Die Lage ist dementsprechend sehr zentrale und ruhig, rur zwei Minuten zu Fuß bis in die Fußgängerzone , den S-Bahnhof erreicht man in etwa 10 Minuten.

Über eine helle Diele betritt man den großzügigen Wohn-/Essbereich mit Zugang zur Terrasse. Vom der Diele abgehend erschließen sich der Hauswirtschaftsraum sowie ein Gäste-WC mit Fenster. Der Wohn-/Essbereich verfügt über eine offene Küche und ist durch seine bodentiefen Fenster lichtdurchflutet.

Im Obergeschoss gelangt man über den Flur in zwei Kinderzimmer, ein Arbeitszimmer und in das Hauptbad. Hier sind ein Doppelwaschbecken, eine bodentiefe Dusche und eine Badewanne verbaut.
Das Elternschlafzimmer ist besonders geräumig gestaltet und bietet genügend Platz für einen Kleiderschrank.

Neubau "Wehrstraße"

Zwei großzügige Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 17 barrierearme Eigentumswohnungen

Das barrierearme, altersgerechte und gut vermietbare Neubau-Projekt findet sich direkt im Stadtkern von Springe:

Bestehend aus insgesamt 2 Mehrfamilienhäusern, gebaut im klassisch-modernem Stil mit 8 bzw. 9 Wohneinheiten in massiver, barrierearmer 2- bzw. 3-geschossiger Bauweise. Die Häuser verfügen jeweils über Walmdach, Aufzug, Südbalkon oder Süd-Terrasse mit Gartenanteil, Keller und Carportanlage. 

Die insgesamt moderne und komfortable Ausstattung bietet neben einer modernen Luft-Wärme-Pumpe auch Badezimmer mit altersgerechtem Dusch-Walk uvm.

Neubau "Am Kesselhaus 2"

Barrierearmes Neubau-Mehrfamilienhaus

Altersgerecht, hell und top-modern – Nur eine Minute vom Bahnhof entfernt wohnen Sie auf den BÄHRE-HÖFEN in einer hoch modernen Neubau-Wohnanlage mit 50 Wohneinheiten.

Massives, barrierearmes und 2-geschossiges Mehrfamilienhaus mit Staffelgeschoss, Flachdach, 8 Wohneinheiten und ökologischen Putzfassade mit Wärmedämmung. Selbstverständlich gehört ein Personenaufzug zu diesem Objekt dazu.

Insgesamt sehr hochwertige, zeitgemäße und komfortable Ausstattung: 12 Pkw-Einstellplätze, gemeinschaftlicher Fahrradabstellplatz, Terrasse mit Gartenanteil, hochwertige, bodentiefe, Kunststofffenster mit Dreifachverglasung, Fußbodenheizung, Gaszentralheizung mit solarunterstützter Warmwasserversorgung, barrierearme Badezimmer mit Fenster und bodengleichem Dusch-Walk

 

Seit 2013 verkauft HERRMANN Immobilien neben gebrauchten Objekten erfolgreich eigen entwickelte Neubauprojekte an zufriedene Kunden im Süden unserer Region.